Der Kursablauf

Malkurse

Unsere Malkurse beinhalten in der Regel 20 Kursstunden bei Wochenkursen von 4 Tagen bzw. 15 Kursstunden bei Wochenendkursen von 3 Tagen.

 

Zeiteinteilung

Wir arbeiten vormittags von 10:00 - 13:00 Uhr. Die großzügige Mittagspause haben Sie zur freien Verfügung, bis es nachmittags weiter geht von 14:00 - 16:00 Uhr. Im Detail wird das mit der Gruppe besprochen und richtet sich natürlich auch nach dem jeweiligen Kurs und den gegebenenfalls angebotenen Ausflügen.

 

Zum Kennenlernen

Am Kursort angekommen, bieten wir Ihnen am Vorabend die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer in lockerer Atmosphäre kennen zu lernen. Ihre Dozentin freut sich auf Sie!

 

Die Vorbesprechung/ Schlussbesprechung

Gleich zu Beginn wird genau erklärt, welche Fähigkeiten jeder Teilnehmer mitbringt und welche Erwartungen Sie an den Kurs haben. Bei max. 6-8 Teilnehmern hat die Dozentin so die beste Voraussetzungen, auf jeden Kursteilnehmer einzeln einzugehen. Mit der Schlussbesprechung der entstandenen Werke endet der Kurs gegen 16:00 Uhr am Nachmittag des letzten Kurstages. 

 

Ausflüge und Exkursionen 

In Worpswede gibt es viele lohnende Exursionsziele (Landschaft, Museen, Galerien...). Die Erfahrung zeigt, dass sich Ausflüge bestens vor Ort organisieren lassen. So können Sie ihre Aktivitäten flexibel gestalten, je nach Lust und Laune und Wetter. 

 

Bitte beachten Sie, dass sich das Atelier im ehemaligen Wohnhaus von Paula Modersohn-Becker im Obergeschoss befindet. Der Zugang ist nicht barrierefrei.

 

Buchungsanfrage per Mail