DAS ATELIER DER MALSCHULE WORPSWEDE


 

Bei maximal 6 - 8 Teilnehmern haben Sie im Atelierhaus Worpswede ausreichend Platz, um Ihrer Passion unter der professionellen Leitung der Künstlerin und Designerin Karin Bison-Unger nachzugehen. Ihre Malutensilien können Sie während der Kurse im Atelier belassen und müssen daher nicht täglich um- und aufgeräumt werden.

 

Am Haus stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Und ein Tipp für Wohnmobil-Reisende: Auf dem Grundstück am Atelierhaus können Sie Ihr Fahrzeug für die Zeit des Malkurses gegen geringes Entgelt abstellen. Kontaktieren Sie uns gerne dazu.

 

UNSERE VIELSEITIGKEIT

Die Impressionen zeigen, wie abwechslungsreich es bei uns zugeht. Im Künstlerort Worpswede können Sie auf den Spuren der namhaften Künstler der Vergangenheit wandeln und Sie werden zugleich die Künstler der Gegenwart entdecken. Dieser "Kreativschub" gibt unseren Kursteilnehmern viele Impulse, das Erlebte in eigene Kunstwerke zu übertragen.