Die MALSCHULE WORPSWEDE


MALEN LERNEN - KREATIV SEIN - ZU SICH SELBST FINDEN

Eine Auszeit nehmen. Malen, zeichnen und collagieren (lernen) bei einer professionellen Bildenden Künstlerin in Worpswede. Mit viel Muße können Sie in kleinen Gruppen an diesem inspirierenden Ort in den "Flow" kommen. Worpswede ist Deutschlands bekanntester Künstlerort, ganz in der Nähe der Hansestadt Bremen. Hier, wo seit mehr als hundert Jahren namhafte Künstler leb(t)en und Spuren hinterlassen (haben), wo man die Natur, die Landschaft und die Menschen des sagenumwobenen Teufelsmoores entdeckt, entspannten Urlaub macht und die Seele baumeln lassen kann, hier erleben Sie in der MALSCHULE WORPSWEDE den wohltuenden Charakter unserer besonders beliebten Mal- und Kreativkurse. In der  MALSCHULE WORPSWEDE finden Sie Ihren Kraftquell.

 

Zu jeder Jahreszeit ist der Künstlerort Worpswede buchstäblich malerisch. Reet gedeckte Fachwerk-Häuser, Birken gesäumte Wege und Moorkanäle, die Torfkähne mit den braunen Segeln, blühendes Wollgras im Juni, den Lichtwechsel und großartige Wolkenbildung gibt es hier immer noch so, wie Störche und die vielen Kraniche im Herbst, die alte Erdholländer-Windmühle, den expressionistischen Niedersachsenstein, Neu Helgoland an der Hamme, das Kaffee Verrückt, die bezaubernde Markusheide, den Bonzen des Humors, das Wohnhaus von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn, den Diedrichshof, Heinrich Vogelers berühmter Barkenhoff, die urige Käseglocke ... und natürlich die Galerien, Museen und Ateliers.

 

Mit Künstlern wie Fritz Mackensen, Heinrich Vogeler, Otto Modersohn, Hans am Ende, Carl Vinnen, Fritz Overbeck, Rainer Maria Rilke und schließlich mit Paula Modersohn-Becker gewann Worpswede vor mehr als 100 Jahren an Bedeutung als Künstlerort. Der ersten Malergeneration folgten weitere Maler, Bildhauer, Musiker, Schriftsteller. Auch der Expressionismus fand Eingang in die Worpsweder Kunst. Ein bekannter Vertreter war der Bildhauer und Architekt Bernhard Hoetger, der die einzigartige Bremer Böttcherstraße konzipierte. Seine markanten Bauwerke haben auch Worpswede geprägt. Sie können auf Spurensuche durch verschiedene Kunststile gehen und dabei auch die zeitgenössische Kunst entdecken.

 

Werden Sie ein Teil davon. "Als Kind ist jeder ein Künstler - die Schwierigkeit besteht darin, als Erwachsener einer zu bleiben", sagte einst Pablo Picasso. Bei uns in der MALSCHULE WORPSWEDE können Sie die Künstlerin oder den Künstler in sich wieder beleben und zugleich neue Kraft für den Alltag zurück gewinnen.

 

MALKURSE, MALREISEN, KUNST- und KREATIVURLAUB, KRAFTQUELL ENTDECKEN

Malen (lernen) direkt in Worpswede: Für Kunstkenner und -liebhaber ist es das besonderes Erlebnis im Künstlerort Worpswede. Mit unserem ganzjährigen Kursangebot bieten wir abwechslungsreiche und inspirierende Malkurse in schönem Ambiente mitten im Ort an. Gönnen Sie sich eine persönliche Auszeit und laden Sie Ihre Batterien wieder auf.

 

Bei einer anerkannten Künstlerin (BBK)/ Diplom Designerin mit fundierter Trainerausbildung werden Sie selbst schöpferisch tätig und kommen spielerisch in den "Flow".